You are currently viewing Ramen Suppe aus der Wilderei. Bunt und super lecker! :-)

Ramen Suppe aus der Wilderei. Bunt und super lecker! :-)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reh

Knochen aus dem R├╝cken und ein Blatt anbraten mit etwas ├ľl.
Dann mit viel Wasser, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Zimt, Ingwer und Koreander f├╝r zwei bis drei Stunden k├Âcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit Sesam├Âl, Sojaso├če und Chillis hinzugeben.
Das Fleisch und die Knochen aus der Br├╝he nehmen. Was man sp├Ąter als Gem├╝se in der Suppe haben m├Âchte, ebenfalls entnehmen. Jetzt die Suppe ├╝ber einem Sieb ausgiesen. Das Fleisch klein schneiden, die Knochen ablesen und im Teller anrichten. Dazu Pak Choi, Sprossen, Ramen Nudeln und die in der Suppe gekochten Zutaten dazu geben.
Guten Appetit!
Der Phantasie ist bei Ramen Suppe keine Grenze gesetzt. Man kann gekochte Eier, Kokosmilch, frischen Spinat, Pilze oder auch Fisch dazu geben.
Auf diese Weise hast du jedesmal eine leckere Suppe auf neue Art und Weise.
Mein Tip:
Wenn die Suppe fertig ist, das Fleisch die Knochen und das jeweilige Gem├╝se entnehmen und die Br├╝he mit einen Geschirrhandtuch absieben.
So wird die Suppe sch├Ân klar.